Im Zeit-Raum

Vor-Reiten und Nach-Denken. Eine RadioKulturhaus-Gesprächsreihe mit Johannes Kaup

Visionär/innen, Vor- und Querdenker/innen aus Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Medien, Religion und der Zivilgesellschaft, präsentieren im Gespräch innovative, lebensdienliche Ideen für die heutige Lebensführung. Sie reflektieren soziale, kulturelle, ökonomische und politische Transformationsprozesse und geben so Denkanstöße für neue, individuelle und soziale Handlungsmöglichkeiten.


Montag, 20. November 2017, 18:30 Uhr 

Die geheimen Gefühle der Kinder – und wie sie im Erwachsenenalter nachwirken. Johannes Kaup im Gespräch mit Udo Baer.

Das Unvermögen, Gefühle wie etwa Liebe und Angst, Neid, Wut, Scham, Hoffnung, Versagen und Verlassenwerden auszudrücken, lässt Kinder und Jugendliche oft verstummen – oder sie werden unruhig oder anderweitig sozial auffällig. Hinter vielen anhaltenden Kinderproblemen verbergen sich konkrete Bindungsstörungen. "Kinder gehen mit ihren Gefühlen oft ins Leere, erhalten auf ihre emotionalen Regungen keine oder unangemessene Echos und hören dann häufig resignierend auf, überhaupt Gefühle zu zeigen" – das sagen die deutschen Therapeuten und Gefühlsexperten Udo Baer und Gabriele Frick-Baer. "Kinder sind Glückskinder, wenn sie in vielfältigen Gefühlslandschaften zu Hause sind."

Wenn wir unsere geheimen kindlichen Gefühle erkennen und deuten lernen, verstehen wir unser Tun und Lassen als Erwachsene besser. Dadurch werden wir freier, angstbesetzte Gefühle als Teil unseres Lebens und Erlebens anzunehmen und neu wertzuschätzen. Der Pädagoge und Psychotherapeut Udo Baer und seine Ehefrau Gabriele Frick-Baer gelten als bekannteste Gefühlsexperten im deutschen Sprachraum. Udo Baer benutzt die phänomenologische Forschungsmethodik zur Erkundung der emotionalen und geistigen Grundlagen von Erkrankungen wie Trauma, Essstörungen und Demenz. Darüber hinaus ist er wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Soziale Innovationen ISI in Duisburg und des Pädagogischen Instituts Berlin. Mit Gabriele Frick-Baer veröffentlicht Udo Baer die Schriftenreihe "Bibliothek der Gefühle". Bestseller wurden u.a. "Das große Buch der Gefühle", "Flucht und Trauma" und "Wie Kinder fühlen".


info Ermäßigte Tickets sind direkt beim ORF Radiokulturhaus erhältlich. Infos dazu finden Sie unter radiokulturhaus.ORF.atradiokulturhaus@orf.at oder +43 (0)1 501 70 377 (Mo - Fr, 16:00 bis 19:00 Uhr). 

info Informationen zu Rollstuhlplätzen und ihrer Verfügbarkeit sowie deren Bestellung erhalten Sie per E-Mail unter radiokulturhaus@orf.at der telefonisch unter +43 (0)1 501 70 377 (Mo - Fr, 16:00 bis 19:00 Uhr). Eine Online-Buchung von Rollstuhlplätzen ist leider nicht möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

info Bitte beachten Sie, dass veranstaltungstechnische Lichteffekte (z. B. Stroboskope) zum Einsatz kommen können, sowie dass es aufgrund von (Live-)Musik zu einem erhöhten Lautstärkepegel kommen kann.


 Allgemein gelten folgende Zeiten und Ticketpreise:

 Ticketpreise: € 17,00 inkl. USt.

 Veranstaltungssort: ORF RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

 Akreditierung: 18:00 - 18:30 Uhr                                                                               
 Saaleinlass: ca. 18:15 Uhr                                                                                    
 Veranstaltung: 18:30 - ca. 20:00 Uhr

 

Tickets hier [online bestellen]