Ö1 Science Arena

Ö1 Science Arena - Tickets in Kürze

"Genügt der Mensch nicht mehr?" - Die Transhumanismus-Debatte - mit Janina Loh vs. Matthias Beck

Alles auf einen Blick:
Location:
Wiener Ringturm,
Schottenring 30, 1010 Wien, 20.Stock
Eingang:
Josefsplatz 1, 1010 Wien
Thema:
"Genügt der Mensch nicht mehr?“
Termin: 04. Oktober 2021
Beginn: 19.00 Uhr
Einlass: ab 18.30 Uhr

Eintritt frei - Onlinereservierung, FFP2-Maskenpflicht, sowie Bekanntgabe einer Telefonnummer für das Contact-Tracing & 3-G-Nachweis jedoch erforderlich!

Die Verschmelzung von Mensch und Maschine und die Transformation von Wirtschaft und Politik jenseits der traditionellen liberalen Demokratie im Sinne eines „Great Reset“:  Ist der Transhumanismus ein Horror-Szenario oder die große Chance für die Menschheit, endgültig über sich hinauszuwachsen? Zwei Skeptiker, zwei Ansätze:

 

„Ich halte den Transhumanismus für zutiefst problematisch. Kurz gesagt, befeuert er die kapitalistische Vereinnahmung, Domestizierung, Kontrolle und Vermarktung des Individuums unter dem trügerischen Vorwand, die transformativen Kräfte der Menschen zu fördern. Tatsächlich aber vertritt er ein einseitiges, reduktionistisches und verarmtes Menschenbild."

Janina Loh, Philosophin

 

„Der Mensch will sich immer weiter verbessern, notfalls mit der Implantation von Chips oder genetischer Manipulation zur Lebensverlängerung. In diese Richtung zielt auch der Transhumanismus: das Menschliche zu überschreiten. Eine richtige Intuition, aber der falsche Weg und die falschen Mittel.“

Matthias Beck, Mediziner, katholischer Theologe



Kontroversen sind eine Triebfeder der Forschung. In der Ö1 Science Arena diskutieren Spitzenwissenschafter/innen vor einem interessierten Publikum Fragen unserer Zeit: abseits des Mainstream-Talkbetriebs, gründlich, versiert und fair!

TIPP:
Im SALZBURGER NACHTSTUDIO in Ö1 werden die packendsten Momente der Diskussion zusammengefasst.
Sendetermin: 13. Oktober 2021, 21.00 Uhr, Ö1

Anfahrtsplan

Bitte beachten Sie


die Covid-19-Auflagen für die Veranstaltung:


  • Sie müssen sich beim Besuch der Veranstaltung ausweisen und nachweisen, dass sie genesen oder geimpft sind, bzw. einen gültigen negativen COVID-19-Test vorweisen (3-G-Regel). Selbsttests (auch via QR-Code beglaubigte) werden nicht akzeptiert. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen COVID-Regelungen der Bundesregierung.
  • Im Rahmen der Ticketbestellung speichern wir Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie im Fall einer Covid-Infektion eines Gastes verständigen können. Bitte teilen Sie uns bei Bestellung daher auch Ihre Telefonnummer mit.
  • Es wird ein frühzeitiges Eintreffen empfohlen, damit der Einlass mit Sicherheitsabstand zeitgerecht gelingt


BITTE BEACHTEN SIE WEITERS:

  • Sollten Sie einen Rollstuhlplatz benötigen oder aufgrund einer anderen (Geh-)Behinderung spezielle Bedürfnisse haben, setzen Sie sich bitte vor der Buchung mit dem ORF-Ticketservice unter (01) 87878-0 oder per E-Mail an tickets@orf.at in Verbindung um die Verfügbarkeit entsprechender Plätze zu klären. Wir sind gerne behilflich!